Skip to Content

Aktuelles

Nächstes öffentliches Treffen:
Montag, 23.1
0.2017, um 19:30 Uhr, Kulturzentrum Merlin, Augustenstraße 72, Stuttgart-West

 

Baustelle Olga-Areal
Foto vom Juli 2017:

 

Grundsteinlegung für das Olga-Areal
Am Mittwoch, 05.04.2017, haben Baugemeinschaften und Bauträger zusammen mit OB Fritz Kuhn und Bezirksvorsteher Reinhard Möhrle die Grundsteinlegung vollzogen.
Bei Kaiserwetter versammelten sich ca. 270 Menschen, um diesen symbolischen Akt zu feiern. Der Grundstein wird später als Sitzgelegenheit auf dem Areal zugänglich sein. Er wird durch seine Beschriftung den Bogen vom Olga-Hospital zum neuen Wohnquartier schlagen.
Im Auftrag der sieben Baugemeinschaften auf dem Areal hat Rüdiger Arendt bei der Veranstaltung eine Rede gehalten, die hier zu finden ist.

 

Es geht los!
Mit Arbeiten am Verbau und an der Rampe in die Baugrube hat die Bebauung des Olga-Areals am 17. Januar 2017 begonnen. Ein weiterer Meilenstein für das neue Wohnquartier ist erreicht!

 


Mitgestalten der neuen öffentlichen Freiflächen auf dem Olga-Areal

Hierzu enthält die Rubrik "Bürgerbeteiligung S28" (siehe linke Leiste der Homepage) weitere Informationen. 


Gelungenes Nachbarschaftsfest

Viele Nachbarinnen und Nachbarn sowie die künftigen Bewohnerinnen und Bewohner des neuen Wohnquartiers waren da! Es war ein wunderschönes Nachbarschaftsfest, zu dem die Projektgruppe Olgäle2012 e. V. und der Bezirksbeirat Stuttgart-West am Samstag, 24.09.2016, auf dem Spielplatz „Kastanienanlägle“ (zwischen Hasenberg-/ Breitscheid-/ Lindenspürstr.) von 14 Uhr bis 18 Uhr eingeladen haben. Auf großes Interesse stießen die von den Organisatoren geführten Spaziergänge rund um den Zaun der Baustelle. Es gab dabei - und auf dem Festgelände selbst an großen Plakaten - Informationen zu den Wohnprojekten, zur Bürgerbeteiligung bei der Planung der öffentlichen Flächen auf dem Areal und zum Familien- und Nachbarschaftszentrum. Alle Nachbarschaftsfestbesucherinnen und -besucher genossen
die gute Live-Musik und die leckere Verpflegung sowie vor allem die Möglichkeit, miteinander ins Gespräch zu kommen. Die Kinder nahmen an der Kinderwerkstatt zum LBO-Spielplatz teil. Auch freuten sie sich über ihre toll geschminkten Gesichter. Ein weiterer Höhepunkt war die Feuershow zum Abschluss des Festes!
Fotos vom Fest: 

 

     
Der Abriss ist fast abgeschlossen:

10.11.2015                             22.03.2016                            15.07.2016                            

   28.09.2016

 

 

 

 



 

Ehrenmünze der Stadt Stuttgart für Rüdiger Arendt

Als Sprecher der Projektgruppe Olgäle2012 e. V. erhielt Rüdiger Arendt die Ehrenmünze der Landeshauptstadt Stuttgart. In der Bezirksbeiratssitzung am 19. Februar 2016 begründete Bezirksvorsteher Reinhard Möhrle diese Auszeichnung mit dem langjährigen Engagement der Projektgruppe für aktive Bürgerbeteiligung bei der Entwicklung eines vorbildlichen neuen Wohnquartiers auf dem Olga-Areal. Rüdiger Arendt bedankte sich stellvertretend für die ganze Projektgruppe. Er betonte, dass sie auch weiterhin kritisch und konstruktiv den Entstehungsprozess begleiten werde. Als wichtige noch ausstehende Beteiligungsprojekte nannte er den künftigen Olgaplatz, die Gestaltung des öffentlichen Raums im Quartier sowie das Familien- und Nachbarschaftszentrum.

 

Grundstücksvergabe
Das Auswahlgremium der Landeshauptstadt Stuttgart hat zuletzt am Mittwoch, 22.07.2015, die Rangfolge für die Vergabe der Grundstücke an Baugemeinschaften in Baufeld 2 festgelegt - vorbehaltlich der Entscheidung des Gemeinderats, die am 15. Oktober 2015 erfolgt ist. Danach haben die Baugemeinschaften "Baukasten" (Kontaktmöglichkeit: M.Dobmaier(at)gmx.de), "Baulöwen" (Kontaktmöglichkeit: m-e-mueller(at)arcor.de und gtiryaki(at)t-online.de), "GoWest" (Kontaktmöglichkeit: annette.kurowski(at)web.de), "Maxacht" (Kontaktmöglichkeit: Endress99(at)t-online.de), "Olga 07" (Kontaktmöglichkeit:wiehl(at)nw-architekten.de) und "Statthaus" eine Grundstücksoption im Baufeld 2 auf dem Olgäle-Areal erhalten.


Wohnungspolitischer Appell

„Die Mitgliederversammlung der Projektgruppe Olgäle2012 e. V. hat am Montag, 23.03.2015, unter dem Titel „Bezahlbaren Wohnraum schaffen - Soziale Mischung fördern!“ einen wohnungspolitischen Appell beschlossen, mit dem sie die Verantwortlichen in Politik und Verwaltung zu einer stärkeren Berücksichtigung sozialer Aspekte bei der Grundstücks- und Wohnungsbaupolitik auffordert.“

  

Hier finden Sie das aktuelle Faltblatt der Projektgruppe Olgäle2012 e. V. - das Faltblatt wird derzeit aktualisiert und danach wieder auf der Homepage zu finden sein.