Was bisher geschah

Neben den Treffen, den Quartiersfesten, der Öffentlichkeitsarbeit (z. B. Spaziergänge um und über das Olga-Areal) und der Zusammenarbeit mit dem Bezirksbeirat West gab es eine Vielzahl unterschiedlichster Aktivitäten.

Die Bilanz der letzten zwölf Jahre und die wichtigsten Lehren

Im Juli 2019 hat die Projektgruppe Olgäle2012 e. V. dem Bezirksbeirat Stuttgart-West in Anwesenheit von Baubürgermeister Peter Pätzold ihre Gedanken zur Entwicklung des Olga-Areals seit 2007 und die wichtigsten Lehren daraus vorgestellt. Sie finden hier das Papier „Bürgerbeteiligung als Motor. Zur Prozessqualität bei der Entwicklung des Olga-Areals und die wichtigsten Lehren daraus„.

Grundstücksvergabe
Das Auswahlgremium der Landeshauptstadt Stuttgart hat zuletzt am Mittwoch, 22.07.2015, die Rangfolge für die Vergabe der Grundstücke an Baugemeinschaften in Baufeld 2 festgelegt – vorbehaltlich der Entscheidung des Gemeinderats, die am 15. Oktober 2015 erfolgt ist. Danach haben die Baugemeinschaften „Baukasten“, „Baulöwen“, „Go West“, „MaxAcht“, „Olga 07“ und „Statthaus“ eine Grundstücksoption im Baufeld 2 auf dem Olgäle-Areal erhalten.


Weitere schöne und wichtige Ereignisse in der Arbeit der Projektgruppe finden sich in unserer Chronik_bis_2020.

Chronik ab August 2020